Sprachauswahl öffnenOpen language selection Deutsch Menü Suche
Spenden
Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit einer Lungenerkrankung bei der Familienplanung und Schwangerschaft mit

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit einer Lungenerkrankung bei der Familienplanung und Schwangerschaft mit

Wir haben eine Umfrage gestartet, um mehr darüber herauszufinden, wie sich eine Lungenerkrankung auf die Optionen und Wahlmöglichkeiten einer Frau im Hinblick auf Familienplanung und Schwangerschaft auswirken kann.

Das Ziel dieser Umfrage ist, mehr über die Erfahrung von Frauen mit einer Lungenerkrankung vom Beginn der Überlegung, eine Familie zu gründen, bis nach der Geburt des Kindes herauszufinden.

Sie können die Umfrage online ausfüllen.

Helfen Sie uns, so viele Menschen wie möglich zu erreichen, indem Sie diesen Umfrage-Link an jeden weiterleiten, der möglicherweise Interesse hat, seine Ansichten mit anderen zu teilen.

Die anonymen Antworten auf die Umfrage werden Gesundheitsfachleuten, die mit der European Respiratory Society (ERS) und der Thoracic Society of Australia and New Zealand (TSANZ) zusammenarbeiten, helfen, zu verstehen, wie Frauen mit einer Lungenerkrankung derzeit während der Schwangerschaft behandelt werden, und Bereiche hervorheben, in denen weitere Forschungstätigkeiten erforderlich sind.

Wir wissen, dass die Erfahrungen und Entscheidungen im Hinblick auf eine Familiengründung bei allen Menschen sehr persönlich sind. Bitte beachten Sie, dass es sich bei einigen der Abschnitte der Umfrage um sensible und sehr persönliche Themen handelt. Diese Fragen werden uns helfen, die unterschiedlichen Gesichtspunkte und Erfahrungen zu verstehen und zu identifizieren, wie Frauen am besten unterstützt werden können.

Die Umfrage ist offen bis Montag, den 14. Mai 2018.

Die Umfrage steht in Englisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch zur Verfügung.

Sie können das Drop-Down-Menü oben rechts in der Umfrage verwenden, um Ihre Sprache auszuwählen.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Courtney Coleman