Sprachauswahl öffnenOpen language selection Deutsch Menü Suche
Spenden

Holen sie sich ihre ärztliche bescheinigung

Holen sie sich ihre ärztliche bescheinigung

Wenn Sie an Bord des Flugzeugs zusätzlichen Sauerstoff benötigen, wird Ihre Fluggesellschaft Sie nach einer ärztlichen Bescheinigung fragen. Diese wird üblicherweise als Fit-to-fly-Bescheinigung (Flugtauglichkeitsbescheinigung) oder MDIF (Medical Information Form) bezeichnet.

Diese Bescheinigungen zeigen, dass Sie gesund genug sind, zu fliegen.

Alle medizinischen Bescheinigungen bestehen üblicherweise aus zwei Teilen, die von den nachstehend genannten Personen vollständig auszufüllen sind:

Der Passagier ist normalerweise dafür verantwortlich, das Formular zu unterschreiben und abzuschicken. Lesen Sie sich bitte immer die Anweisungen durch, wie das Formular auszufüllen ist, sowie wann und an wen es abgeschickt werden muss.

Auf dem Formular müssen Sie das Datum oder die Buchungsnummer Ihres Flugs angeben.

WO IST DAS ZU FINDEN?

Jede Fluggesellschaft hat ihr eigenes Formular, das Sie sich über die Website der Fluggesellschaft herunterladen können. Normalerweise finden Sie es auf den Seiten, die besondere Unterstützung anbieten.

Wenn das online nicht zu finden ist, müssen Sie Kontakt zur Abteilung für besondere Unterstützung der Fluggesellschaft aufnehmen (siehe dazu den Index der Fluggesellschaften zu den Kontaktdaten der Fluggesellschaften).

WIE IST DAS AUSZUFÜLLEN?

Für Sie sind möglicherweise nur ein paar Angaben, die in den Bescheinigungen zur Flugtauglichkeit sowie den MEDIF-Bescheinigungen erbeten werden, relevant.

Diese Bescheinigungen sind so ausgelegt, dass sie verschiedene vorübergehende oder langfristige Gesundheitszustände - einschl. Herzproblemen, kürzlich erfolgter Operationen und Verletzungen - decken.

In den meisten medizinischen Formularen werden Sie die nachfolgend aufgeführten Abschnitte finden, die für Sie relevant sind, wenn Sie ein Lungenproblem haben:

BEGLEITENDE PERSONEN

Wenn Sie gern mit jemandem gemeinsam reisen möchten, ist es wichtig, die Daten dieser Person zu nennen, so dass Sie während Ihrer Reise nebeneinander sitzen können.

SAUERSTOFF-VERSORGUNG

Sie sollten die von Ihrem Arzt vorgeschriebene Sauerstoffdurchflussgeschwindigkeit angeben, die Sie an Bord des Flugzeugs benötigen (siehe vorstehende Abbildung).

Die Informationen enthalten folgende Elemente:

MEDIZINISCHE AUSRÜSTUNG

TRAGBARE SAUERSTOFFKONZENTRATOREN

Die meisten Fluggesellschaften gestatten es inzwischen ihren Passagieren, ihre eigenen tragbaren Sauerstoffkonzentratoren (Portable Oxygen Concentrators - POC) zu benutzen. Es kann jedoch sein, dass nur bestimmte Modelle an Bord zulässig sind.

Die POC können ein bis fünf Liter an 90-prozentigem Sauerstoff pro Minute liefern und werden über eine Batterie betrieben.

BATTERIEN

Die Fluggesellschaften geben an, wie viele zusätzliche Batterien Sie mitnehmen müssen. Der Grund dafür ist, dass Sie Zugang zu Sauerstoff haben müssen, auch wenn Ihr Flug verspätet ist oder länger als erwartet dauert.