Sprachauswahl öffnenOpen language selection Deutsch Menü Suche
Spenden

Partnerschaften

Die Aktivitäten der ELF zielen darauf ab, medizinische Fachkräfte, Patienten und die Öffentlichkeit zusammenzubringen, um die Lungengesundheit zu verbessern. Aus diesem Grund sind Partnerschaften mit anderen Organisationen ein Schlüsselelement unserer Tätigkeiten.

  • European Respiratory Society (ERS)

    Die European Respiratory Society (ERS) wurde 1990 als gemeinnützige internationale medizinische Organisation mit über 10.000 Mitgliedern aus 100 Ländern gegründet. Die ERS ist die größte Organisation dieser Art in Europa.

    Die ERS ist bestrebt, das Leid von Patienten, die an Lungenerkrankungen leiden, durch Forschung, Wissenstransfer und medizinischer und öffentlicher Bildung zu lindern. Um dies zu erreichen, setzen wir folgende Maßnahmen:

    • Veröffentlichung von Forschungsergebnissen und neuesten Erkenntnissen in Fachzeitschriften
    • Zusammenführung von Lungenspezialisten im Rahmen des jährlichen Kongresses und anderer spezialisierter Veranstaltungen.

    ELF ist auch Partner in einer Reihe von EU-Projekten, aus denen sie Gelder erhält.

  • Das European Patient Organisation Network

    Das ELF European Patient Organisation Network besteht aus Patientenorganisationen aus ganz Europa, die auf dem Gebiet der Lungengesundheit tätig sind.  Auf der Karte des European Patient Organisation Network können Sie mehr über Ihre lokalen Organisationen erfahren, einschließlich Agenden und Kontaktdaten. Wenn Ihnen weitere Organisationen bekannt sind, die wir in unser Netzwerk aufnehmen sollten, schicken Sie uns bitte deren Kontaktinformation.

  • European Medicines Agency

    ELF arbeitet als Verbraucher- und Patientenorganisation gemeinsam mit der European Medicines Agency (EMA). Das bedeutet, dass ELF die EMA für Patienteninformationen unterstützt, zum Beispiel die Überarbeitung der den Arzneimitteln beigefügten Informationen, sog. Peipackzettel, um sicher zu stellen, dass sie von den Patienten verstanden werden.

    ELF ist auch Mitglied von zwei EMA Arbeitsgruppen um das Bewusstsein zu schärfen und zu verbessern, wie die Patienten in die Arbeit der EMA beteiligt werden können.

    Besuchen Sie die EMA-Website für weitere Informationen darüber, wie die EMA mit in Frage kommenden Patienten- und Verbraucherorganisationen arbeitet.

  • internationalen Allianz der Patientenorganisationen

    Die ELF ist Mitglied der internationalen Allianz der Patientenorganisationen (IAPO), eine weltweite Allianz, die Patienten aller Nationen mit allen Krankheitensbildern vertritt. Die ELF unterstützt die Bemühungen der IAPO weltweit eine Patienten-zentrierte Gesundheitsversorgung zu fördern.

  • EURORDIS –Seltene Erkrankungen Europa

    ELF ist assoziiertes Mitglied der EURORDIS-Seltene Erkrankungen Europa. EURORDIS ist eine gemeinnützige Vereinigung von mehr als 700 Patienten Organisationen aus mehr als 60 Ländern, die zusammenarbeiten, um die Lebensqualität von mehr als 30 Millionen Patienten in Europa mit seltenen Erkrankungen zu verbessern.

    ELF arbeitet mit EURORDIS im Europäischen Referenz-Netzwerk für Seltene Lungenerkrankungen zusammen, um sicherzustellen, dass Patienten bei dieser Initiative repräsentiert sind und aktiv teilnehmen.

    Lesen Sie mehr über EURORDIS.